Vernetzen sich die Rauchmelder in meinem Magenta SmartHome miteinander?

Viele Magenta SmartHome Rauchmelder lassen Sich untereinander vernetzen. Das heißt; Sobald ein Rauchmelder einen Alarm aussendet, reagieren alle weiteren im System befindlichen Rauchmelder ebenfalls durch eine Alarmausgabe. Es lassen sich jedoch nur Rauchmelder des selben Herstellers und mit dem selben Funkstandard vernetzen.

 

Nest Protect

Dieser Rauchmelder vernetzt sich automatisch miteinander. Sprachansagen über das Ereignis funktionieren ebenfalls bei der Nutzung mit Magenta SmartHome.

 

Bitron Video Zigbee (V.1 & V.2)

Dieser Rauchmelder vernetzt sich automatisch miteinander und ist ebenfalls als Sirene in das Alarmsystem (z.B. bei Einbruch) eingebunden.

 

eQ-3 Homematic

Diese Rauchmelder vernetzen sich nicht untereinander sollte jeder einzeln in Magenta SmartHome eingebunden werden. Um eine Vernetzung zu erzielen, sollten Sie die Rauchmelder über die in der Packung beiliegende Anleitung vernetzten. Danach können Sie den Rauchmelder mit Ihrem Magenta SmartHome verbinden. Sollten Sie einen weiteren Rauchmelder zu den vorher vernetzten Rauchmeldern hinzufügen wollen, so müssen Sie alle Rauchmelder von Magenta SmartHome löschen, dann vernetzen und wieder erneut anlernen.

 

eQ-3 Homematic IP

Diese Rauchmelder vernetzen sich automatisch. Voraussetzung ist dafür, das alle an der selben Zentrale angebunden werden.

 

SmartHome Dect Ule

Dieser Rauchmelder ist nicht vernetzbar.

 

Magenta SmartHome kompatible Rauchmelder finden Sie auf smarthome.de